Spielberichte 2. Herren

15. Spieltag: DJK TTG Gladbeck Süd II - SuS Bertlich (9:2)

14. Spieltag: TSC Dorsten II - DJK TTG Gladbeck Süd II (9:5)

13. Spieltag: TTC Bottrop 47 IV - DJK TTG Gladbeck Süd II (9:3)

12. Spieltag: TTV Hervest Dorsten III - DJK TTG Gladbeck Süd II (2:9)

11. Spieltag: DJK Germania Lenkerbeck II - DJK TTG Gladbeck Süd II (9:6)

10. Spieltag: DJK TTG Gladbeck Süd II - TTC Horst Emscher III (5:9)

09. Spieltag: VfB Kirchhellen II - DJK TTG Gladbeck Süd II (9:7)

 

08. Spieltag: DJK TTG Gladbeck Süd II - SC Buer Hassel III (6:9)

Die zweite Mannschaft der Gladbecker musste am Wochenende gegen den Tabellenzweiten antreten. Es punkteten in den Doppeln nur Krause / Adamek. Das Spiel war sehr spannend, es sind nur zwei Spiele am Abend in 3 Sätzen entschieden worden. Im ersten Durchgang wurden die Punkte in jedem Paarkreuz geteilt, sodass es 4:5 stand. Keine Mannschaft konnte sich eine Führung erspielen. Genauso spannend ging es im zweiten Durchgang weiter. Es wurden wie schon im ersten Lauf die Punkte im oberen und mittleren Paarkreuz geteilt - mit der Ausnahme, dass beide Spiele im unteren Paarkreuz an die Gäste gingen. Alles in Allem haben die Hasseler nach einem dreistündigen Tischtennisabend voller Emotionen und Kamp auf beiden Seiten 9:6 gewonnen. Freitag spielt die Mannschaft in Kirchhellen, wo nicht weniger Spannung erwartet wird.

Es punkteten : Adamek/Krause, Krause (2), Kelterbaum, Balzereit und Adamek.

 

07. Spieltag: TTC Bottrop 47 IV - DJK TTG Gladbeck Süd II (9:7)

06. Spieltag: TSSV Bottrop IV - DJK TTG Gladbeck Süd II (9:5)

05. Spieltag: DJK TTG Gladbeck Süd II - TTC MJK Herten IV (9:2)

04. Spieltag: DJK TTG Gladbeck Süd II - TTV DJK Herten / Disteln II (9:4)

03. Spieltag: SuS Bertlich III - DJK TTG Gladbeck Süd II (5:9)

02. Spieltag: DJK TTG Gladbeck Süd II - TSC Dorsten II (9:4)

Die zweite Mannschaft vom TTG musste sich Freitag mit der zweiten Mannschaft vom TSC Dorsten messen. Hierbei musste auf Brett eins verzichtet werden. Gleich zu Beginn konnte man sich jedoch eine 2:1 Führung in den Doppeln erspielen. Sowohl das obere als auch das mittlere Paarkreuz konnte die Partien für sich entscheiden, sodass es zwischenzeitlich 6:1 für die Gladbecker stand. Jedoch mussten sich dann Stürmer nach fünf und Schöttler nach drei Sätzen geschlagen geben. Beide darauffolgende Partien gingen über die vollen fünf Sätze. Während Daniel den Punkt nach Hause brachte, musste sich Kelterbaum geschlagen geben. Sowohl Balzereit (nach vier) als auch Adamek (nach 3) Sätzen konnten die letzten beiden Punkte für ein 9:4 eintüten. Es punkteten : Kelterbaum/Balzereit, Daniel/Schöttler, Daniel (2), Kelterbaum, Balzereit (2) und Adamek (2)

 

01. Spieltag: DJK TTG Gladbeck Süd II - TTV Hervest Dorsten III (9:3)